Doch bevor ich mich hier aus dem Staub mache, führen wir noch eine Vollrasur bei Verschwörungstheoretikern, Pseudowissenschaftlern und Esoterikern durch. Dazu verwenden wir drei Rasiermesser und ein Laserschwert, plus Morgomatthias’ goldene Anti-Bullshit-Regel. Auf dass wir uns nie wieder ein Nine für ein Eleven vormachen, uns den Spass an der Mondlandung verderben oder die Illuminati aufschwatzen lassen. Fnord!
Den ganzen Beitrag lesen »


Wer ist schuld an der Eurokrise? Der Amerikaner ist schuld!
Er führt einen Wirtschaftskrieg gegen den alten Kontinent, um die neue Gemeinschaftswährung in die Schranken zu weisen und in gutem altem imperialistischem Stil sich Rohstoffe in der Ägäis anzueignen. Handlanger sind die Rating-Agenturen und vertreten wird diese Verschwörungstheorie auch von Vertretern des europäischen Politik-Establishments.
Aber die Amerikaner wären nicht die Amerikaner, wenn sie nicht eine wunderbare Konter-Verschwörungstheorie auf Lager hätten.
Den ganzen Beitrag lesen »


Christoph und Donald sind konspirative Brüder im Geiste. Beide bedienen sie sich ungeniert des Mittels der Verschwörungstheorie, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass es für eine aufgeklärte Gesellschaft ganz bestimmt vorteilhaft wäre, wenn Spitzenpolitiker ein Vorbild an vernünftigem Denken abgeben würden. Aber was bedeutet schon Vernunft, wenn man dem politischen Gegner eins reinwürgen und Applaus bei der eigenen Klientel einheimsen kann?

Es ist festzustellen: Das Platttreten von Verschwörungstheorien ist salonfähig geworden. Die Leute, die überall Heimtücke wittern, kommen längst nicht mehr aus peripheren Ecken des Netzes, sondern aus der Mitte der Gesellschaft. Und es stellt sich uns die Frage: Darf man da überhaupt noch über Verschwörungstheorien lachen?
Den ganzen Beitrag lesen »


Silbervogel und Reichsflugscheiben, flüssige Luft und künstliches Blut, elektromagnetische Vampire und rotes Quecksilber: Wenn es nach manchen Leuten geht, haben die Nazis mehr tolle Gadgets erfunden als Apple zu den besten Zeiten. Und falls die Verschwörungstheoretiker recht haben sollten, dann werden alle diese Innovationen unterdrückt. Ein Riesenskandal – oder doch eher Grund zur Einsicht, dass in einem hasserfüllten Kopf für Geistesblitze kein Platz mehr ist?
Den ganzen Beitrag lesen »


Was hat das Gesicht auf dem Mars, das ein Mann namens Richard C. Hoagland für das Bauwerk einer untergegangenen Zivilisation hält, mit den Plänen des Pentagon zu tun, Fidel Castro durch fingierte Terroranschläge in Verruf zu bringen? Eigentlich nichts. Aber beide schärfen unsere Sinne für die Ursachen von Verschwörungstheorien – und sie stärken jene Abwehrkräfte, die uns davor retten, solchem Quatsch Vertrauen zu schenken.

Und wir entrichten ein Hoch auf den Papierkorb. In einer Demokratie, wo die Vernünftigen noch nicht in die Minderheit geraten sind, ist er ein unumstürzliches Symbol der Hoffnung…
Den ganzen Beitrag lesen »



Matthias Schüssler

Matthias Stadtfilter kleinIn diesem semiprivaten Blog geht es um Tech, Medien, Podcast, Radio und Off-Topic wird zum Topic erklärt.




Google Adsense

Digitale Patentrezepte

Einmal pro Woche gebe ich drüben bei Tagesanzeiger.ch praxiserprobte Hilfestellung zur souveränen Bewältigung des digitalen Alltags.

dpr01b-still.jpg

patentrezepte.tagesanzeiger.ch

Podcast!

Archiv